Instagram Plugin

Mit dem Instagram Plugin kannst du deinen Instagram Account mit deiner alphaNEXT Website verknüpfen und einen Feed mit den Beiträgen von deinem Instagram Profil auf deiner Website erzeugen.

Informationsstand

alphaNEXT v3.2.3

Plugin v1.0.3

Stand: 03/2023

1. Instagramm Account verknüpfen

Bevor Inhalte von Instagram auf deiner alphaNEXT Website angezeigt werden können, muss du ein Instagram Account mit deiner Website verknüpfen. Dafür klickst du nach der Installation des Plugin in der Backend-Navigation auf den Menüpunkt "Instagram".

Hier befindest du dich nun in der Verwaltung des Instagram-Plugin und kannst Informationen zu den verknüpften Accounts einsehen.


Klicke auf den grünen Button "Instagram Account verknüpfen" und ein übergelagertes Browserfenster öffnet sich. Hier wirst du zum Login von Instagram geleitet, wo du dich bitte mit dem Account anmeldest, der mit deiner Website verknüpft werden soll.

Anschließend bestätigst du, dass alphaNEXT Daten von deinem Account lesen darf.

Du wirst wieder zurück zum Backend geleitet und in der Tabelle taucht der Instagram Account auf, bei dem du dich eben angemeldet hast.



Informationen aus der Tabelle

Hinweis: In unserem Beispiel-Screenshot haben wir den "Access Token" aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen ausgeblendet. Bei dir sollte allerdings ein kryptischer Code aus Zahlen und Buchstaben auftauchen.


  • Benutzername:
    Gibt den Instagram Benutzernamen an, der verknüpft wurde.
  • Access Token:
    Ist ein einmaliger kryptischer Code, bestehend aus Zahlen und Buchstaben, der bei der Verknüpfung mit deiner Website generiert wurde. Dieser Code wird von alphaNEXT benötigt, um Daten von deinem Instagram Profil lesen zu können. Der Code muss ca. alle 60 Tage gegen einen neuen Code ausgetauscht werden. Das macht alphaNEXT von alleine, sofern das Plugin korrekt eingerichtet wurde. Weitere Informationen dazu in diesem Beitrag unter dem Punkt "Aktualisierung des Access Token".
  • Token gültig bis:
    Gibt an, wie lange der aktuelle Access Token gültig ist. Ist ein Token abgelaufen und wurde nicht vorher erneuert, musst du den betreffenden Instagram Account trennen und erneut verknüpfen.
  • Anzahl Beiträge im Cache:
    Damit alphaNEXT nicht bei jedem Seitenaufruf deiner Website die Bilder neu von deinem Instagram Profil laden muss, werden die Daten für einige Stunden auf deiner Website zwischengespeichert und nach Ablauf automatisch aktualisiert. Solltest du also mal einen Beitrag gepostet haben, der noch nicht auf deiner Website angezeigt wird, komm einfach nach einiger Zeit erneut vorbei. Ansonsten wird in dieser Tabelle angezeigt, wie viele Bilder deine Website gerade von deinem Profil geladen hat.
  • Button: Account trennen
    Mit einem Klick auf diesen Button kannst du einen Instagram Account von deiner Website trennen.

Aktualisierung des Access Token

Der Access Token von jedem verknüpften Instagram Profil muss innerhalb dessen Zeitraum für die Gültigkeit aktualisiert und damit verlängert werden, damit die Instagram Beiträge weiterhin von deinem Profil geladen werden. Das macht alphaNEXT i.d.R. von alleine. Sobald jemand deine Website aufruft, wird geprüft ob ein Access Token erneuert werden muss. Ist das der Fall wird der neue Token automatisch erneuert, ohne das du etwas machen musst.

Damit das reibungslos funktioniert und gerade bei Websites die keine hohe Besucherfrequenz haben, empfehlen wir einen serverseitigen Cronjob bei deinem Webhoster einzurichten, damit alphaNEXT diese Aufgaben zuverlässig ausführen kann.

Wie man einen solchen Cronjob einrichtet erfährst du bei deinem Webhoster.

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du in diesem Beitrag unserer Wissenssammlung unter dem Begriff "echter Cronjob": Mehr über aNCron

Instagram Account verknüpfen

Instagram Account verknüpfen

Das Seitenelement konfigurieren

Sobald du einen Instagram Account mit deiner Website verknüpft hast, musst du nur noch das Seitenelement auf einer Inhaltsseite positionieren und dort den gewünschten Instagram-Benutzer auswählen.


Der Status legt fest, ob dieses Seitenelement im Frontend sichtbar oder unsichtbar ist.

Instagram - Seitenelement konfigurieren

Instagram - Seitenelement konfigurieren

Datenschutzeinstellungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie unsere Website weiter besuchen können.
Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig (2) Statistik (1) Marketing (0) Externe Medien (3) Sonstige (1)