Die

Wissensdatenbank

Das Backend

Nachdem erfolgreichen Anmelden in das Backend gelangen Sie in die Administrationsoberfläche (das eigentliche Backend) Ihrer alphaNEXT-Installation. 

Auf der linken Seite sehen Sie eine Menüleiste mit den Hauptfunktionen. Damit geht es zu den Seiten, zu den Einstellmöglichkeiten für Kopf- und Footer-Bereich, zur Mediathek, zu den Galerien, den Slidern und den umfangreichen Grundeinstellungen.

Auf der Startseite des Backends von alphaNEXT bekommen Sie aktuelle Systemrelevante Informationen und können den Feed von alphaNEXT einsehen.

Über den Feed erhalten Sie Informationen aus erster Hand. Hier informieren wir Sie über Neuerungen, Updates und co...

Im rechten Bereich der Startseite (mit der Überschrift "System-Informationen") erhalten Sie einen Überblick über den administrativen Zustand Ihrer alphaNEXT-Installation. 

Nutzen Sie noch die aktuellste PHP-Version? Gibt es ein alphaNEXT-Patch (Patch = kleineres Update des Systems)? Hier werden Sie es erfahren.

Bild Startseite

Startseite des alphaNEXT-Backend

1. Ein Klick auf das Logo öffnet die Webseite in einem neuen Tab oder Fenster je nach Browsereinstellung.

2. Linke Menüleiste mit den Grundfunktionen und System-Plug-Ins. Im Bild zu sehen sind die Systemfunktionen, Startseite, Seiten, Seiten, Seitenkopf & fuß, Einstellungen und variable Plug-Ins wie Galerien, Medienverwaltung, Slider, Produkte.

3. Der Klick auf das grüne Symbol leert den Cache-Speicher. Das System sagt Ihnen, wann Sie das tun sollten.

4. In diesem Bereich werden die Versionen der installierten alphaNEXT Version sowie der PHP-Version angezeigt. Ebenso das aktuell Template welches für Ihre Webseite aktiviert ist.

5. In diesem Bereich werden Individual-Plug-Ins angezeigt. Diese werden von uns je nach Aufgabenstellung und Bedarf programmiert. Beispielsweise könnte das eine ToDo-Liste, Notizzettelfunktion, Kanban-System, Terminverwaltung etc. sein. 

6. Das ist der alphaNEXT Newsfeed-Bereich. Hier teilen wir mit, wenn es neue Updates oder Erweiterungen gibt. Sie können diesen Bereich in den Grundeinstellung deaktivieren.

7. Das linke Systemmenü ist bei Bedarf einklappbar.

8. Wenn Sie Änderungen an Ihrem alphaNEXT System vornehmen werden einige davon vom System bestätigt und oben rechts in einer Meldebox angezeigt. Diese Meldung dienen als Bestättigung das Ihre Änderung auch vom System erkannt wurde. Die Meldebox schließt sich nach einer kurzen Zeit von selbst.

Bild Systemmeldungen

Systemmeldungen

Bild Einklappmenü

Einklapp-Menü

9. Es kann einmal vorkommen das Sie zum Bearbeiten Ihrer Seite mehr Platz brauchen. Sie können das linke Systemmenü einklappen und gewinnen dadurch etwas mehr Raum auf Ihrem Bildschirm. Durch erneutes anklicken fährt die Menüleiste wieder in die alte Position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Hier erfahren Sie alles zum DatenschutzOk, verstanden